Limbacher Triathleten mit starken Leistungen beim Idsteiner Stadtlauf

Traditionell starten am Himmelfahrtswochenende viele Triathleten der TSG Limbach beim Idsteiner Stadtlauf. Besonders der stimmungsvolle Zieleinlauf in der Idsteiner Altstadt mit vielen bekannten Gesichtern stellt dabei ein Highlight dar.

Den Anfang machte Frida Bardí (9:39min) mit einem tollen dritten Platz im 2,1km Schülerrennen. Im Hauptlauf über 4,7 Kilometer war das Starterfeld mit einigen sehr guten Läufern gespickt. Doch auch die blau-gelben Limbacher präsentierten ihre Stärke in der dritten Triathlondisziplin. Allen voran die zwölfjährige Lea Borst als zweite weibliche Läuferin insgesamt und folglich auch Jugendwertungssiegerin in herausragenden 18:12min. In 18:25min lief Bjarne Scheel auf den zweiten Rang der männlichen Jugendwertung.

Schnellster Limbacher war Timo Heise auf Platz Acht in 16:31min, der Moritz Spitz (16:35min) noch auf der Zielgrade auf den neunten Rang verweisen konnte. Weiterhin platzierten sich Felix Spitz (Platz 11; 16:57min), Matthias Ullrich (Platz 13; 17:02min), Dominik Thiel (Platz 14; 17:14min), Lukas Hafner (Platz 16, 17:38min), Pirmin Scheel (Platz 19, 17:51min) und Nils Hafner (Platz 24, 18:06min) sehr weit vorne im dichten Läuferfeld.

Abschließend ist jedoch zu bemerken, dass es im Rahmen eines solchen stimmungsvollen Laufes den zu ehrenden Sportlern nicht gerecht wird, wenn die Siegerehrung im Schnelldurchlauf durchgezogen wird. Zudem sollte auch eine Läuferin der Jugendklasse als Zweitplatzierte im Gesamteinlauf geehrt werden müssen. Und auch die Sachpreise sollten altersgemäß gestaltet sein und gerade für die Nachwuchssportler sinnvoll ausgewählt werden.

2,1km Schülerlauf weiblich: 3. Frida Bárdi, 9:39min;

2,1km Schülerlauf männlich: 39. Damian Braun, 10:24min; 48. Jakob Baum, 10:33min; 96. Fritz Baum, 12:44min

4,7km Jugendwertung weiblich (U16-U14): 1. Lea Borst, 18:12min; 8. Laura Müller, 22:01min

4,7km Jugendwertung männlich (U16-14): 2. Bjarne Scheel, 18:25min; 11. Soma Bardí, 21:12min; 36. Samuel Braun, 25:56min

4,7km Hauptlauf weiblich (U18 und älter): 4.Carolin Hartmann, 20:09min;

4,7km Hauptlauf männlich (U18 und älter): 8. Timo Heise, 16:31min; 9. Moritz Spitz 16:35min; 11. Felix Spitz, 16:57min; 13. Matthias Ullrich, 17:02min; 14. Dominik Thiel, 17:14min; 16. Lukas Hafner, 17:38min; 19. Pirmin Scheel, 17:51min; 24. Nils Hafner, 18:06min;

1 Antwort
  1. Armin
    Armin sagte:

    Da hat unser Pressesprecher sicher recht, wenn er die etwas lieblos wirkende Ehrung der Sieger*innen anmerkt. Mittlerweile hat dieser Lauf ein echte gutes Standin in Idstein und zieht neben ganz vielen Freizeit- und Breitensportler*innen auch ambitioniertere Renner*innen an. Dem sollte seitens der Veranstalter Rechnung getragen werden.
    Hinzu kommt, dass die Startsituation der hohen Zahl der Läufer*innen und dem Sicherheitsgedanken nicht mehr gerecht wird.

    Was denkt ihr dazu?

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.