Standortbestimmung mit starker Konkurrenz

Limbacher Triathleten beim Swim and Run in Darmstadt

Ende Januar steht mit dem Swim and Run des DSW Darmstadt die erste Standortbestimmung der Triathlonsaison an. Auch in diesem Jahr stellte die Veranstaltung den Auftakt des HTV-Nachwuchscups dar. Dazu sorgten Athleten aus den Bundesstützpunkten in Bayern und dem Saarland oder auch Bundesliga- und Nationalkaderathleten für ein hochkarätiges Teilnehmerfeld, das zudem noch durch viele Schwimmer, die sich im Multisport probierten, bereichert wurde. Nach dem Schwimmpart unter dem Dach der Traglufthalle galt es, nach einer Umziehpause und dem erneuten Warm-Up, nach den Schwimmabständen Runden im Bürgerpark zu laufen.

Die Triathleten der TSG Limbach wurden im Vorfeld durch die Schließung des Tournesol-Bades vor einige Herausforderungen gestellt, sodass teilweise deutlich weniger Schwimmkilometer zurückgelegt worden konnten. Trotzdem setzte vor allem Samuel Möller mit einem Start-Ziel-Sieg ein erstes Ausrufezeichen. Mit Podestplätzen konnten Josefine Dohms (B-Schülerinnen) und Marvin Heuser (A-Schüler) glänzen. Die A-Schülerin Lea Borst verpasste als Vierte das Podest nur sehr knapp in einem Sprintfinish. Für alle Starter gilt es nun weiter kontinuierlich Trainingsstunden zu sammeln, um im Wettkampfsommer in Topform an der Startlinie zu stehen. Die abzusehende Wiedereröffnung des Schwimmbades wird dabei hoffentlich ihren Anteil beitragen.

Ergebnisse:

B-Schüler (200m/1000m): 3. Josefine Dohms, 7:37min; 6. Frida Bárdi, 8:04min; 7. Jemima Möller, 8:13min

13. Jakob Baum, 8:27min; 14. Timo Heuser, 8:28min; 23. Jason Laub, 10:04min

A-Schüler (400m/2200m): 4. Lea Borst, 15:11min

1. Samuel Möller, 13:15min; 3. Marvin Heuser, 15:05min; 14. Soma Bárdi, 16:27min; 33. Samuel Braun, 21:23min

B-Jugend (400m/2200m): 13. Leni Müller, 16:02min; 19. Laura Müller, 17:34min

17. Tom Borst, 14:45min; 28. Bjarne Scheel, 16:48min

A-Jugend (500m/5500m): 14. Pirmin Scheel, 31:03min; 17. Nils Hafner, 32:23min

Junioren (500m/5500m):   13. Jan Lucas Ferschke, 27:57min; 14. Felix Spitz, 28:41min

AK 1/M20-24 (500m/5500m): 8. Lukas Hafner, 27:33min; 9. Moritz Spitz, 28:03min

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.