Limbacher Triathleten mit fulminantem Jahresabschluss

Silvesterläufe in Montabaur und Frankfurt

 

Den letzten Tag des Jahres 2017 nutzten traditionell einige Limbacher Triathleten zur Teilnahme an Silvesterläufen in der Region. Im Frankfurter Stadtwald überzeugte Neuzugang Samuel Möller mit einem starken zweiten Platz im 2km Schülerrennen. Emily Fender lief auf der doppelt so langen 4km Strecke auf Rang Drei der weiblichen U16. Ebenfalls am Start waren Jemima Möller (2km, 7.U10) und Oliver Fender (10km, 46.M45).

Rund um das Montabaurer Schwimmbad stellten die sehr matschigen Waldwege mit einem anspruchsvollen Höhenprofil eine besondere Herausforderung für die mehr als 1500 Teilnehmer dar. Die Limbacher Ausdauersportler ließen sich davon nicht beeindrucken und überzeugten mit starken Zeiten und Platzierungen.

Im 1,4km Schülerrennen konnte Marvin Heuser als Zweitplatzierter fast alle anderen Starter hinter sich lassen. Dies gelang ebenfalls der schnellsten Schülerin Lea Borst, die im Gesamteinlauf nur einen Rang hinter ihrem Vereinskameraden finishte. Auf der 10,7km Distanz platzierte sich Armin Borst auf Rang 14 der M45. Die meisten Dreikämpfer entschieden sich für die 5,2km Distanz. Timo Heise überraschte mit einem sehr starken Lauf auf Gesamtplatz Drei der Gesamtwertung in 19:12min. Auch Carolin Hartmann belohnte sich mit ihrer Performance in 21:50min mit dem dritten Rang der Frauenwertung. Madlen Schumacher (2.U16), Felix Spitz (1.U18), Lukas Hafner (2.U20) und Tom Borst (1.U14) erreichten Podestplatzierungen in ihren Altersklassen. Nun gilt es im Jahr 2018 an die gezeigten Leistungen aus 2017 anzuknüpfen und weiter fleißig zu trainieren.

 

 

Frankfurt 10km: 46. M45 Oliver Fender, 45:26min

Frankfurt 2km: 2. Gesamt und U12 Samuel Möller, 7:41min; 7.U10 Jemima Möller, 9:54min

Frankfurt 4km: 5. Mädchen und 3.U16 Emily Fender, 17:14min

 

Montabaur 10,7km: 14.M45 Armin Borst, 48:44min

Montabaur 5,2km: 3. Gesamt und 1. U16 Timo Heise, 19:12min; 5. Gesamt und 1. U18 Felix Spitz, 20:07min; 2. U20 Lukas Hafner, 20:27min; 3. Gesamt und 1. U18 Carolin Hartmann, 21:50min; 1. U14 Tom Borst, 22:09min; 4. U16 Nils Hafner, 24:13min; 7. M50 Lothar Hafner, 24:50min; 2. U16 Madlen Schumacher, 26:15min

Montabaur 1,4km: 2. Gesamt und U12 Marvin Heuser, 5:41min; 1. Mädchen und U12 Lea Borst, 5:45min

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.