Triathleten im Gelände unterwegs

Crosslauf HM: Lea Borst Vize-Hessenmeisterin, Timo Heise holt Bronze

An ihrer Laufform feilen die Triathlet*innen der TSG Limbach aktuell ganz besonders. Crossläufe garantieren aufgrund des unrhythmischen Laufens besonders wertvolle Trainingsreize hinsichtlich Laufstiles, -verhalten, -tempo und Willensstärke.

Auf der Hindernis-Reitanlage in Altenstadt wurde ein anspruchsvollen Parkour von ca. 1,5 km Länge auf die tiefe Wiese gelegt. Mehrmals waren Sprünge über Balken, Gräben oder Strohballen nötig. Auch einen Hügel galt es pro Runde einmal zu überwinden.
Profimoderator Artur Schmidt unterhielt während den Rennen Zuschauer und Aktive auf seine unnachahmlich mitreißende und spannende Art. Das Wetter blieb bei gefühlten 11-12° trocken, aber sehr windig. Taktisch klug zu laufen und sich an den richtigen Stellen zu verstecken bzw. anzugreifen war heute wichtig.

Nicht viele Limbacher Trias stellten sich nach dem Test in Trebur den hessischen Ausscheidungen. Aber die, die antraten wurde alle zur Siegerehrung genannt und mit Urkunden ausgezeichnet, da bei HLV-Meisterschaften die Plätze 1-8 persönlich geehrt werden.

Die Triathlet*innen gingen in breiten Startfeldern von 26 bis 45 Starter*innen gegen die Leichtathleten an den Start. Im ersten Rennen über eine Runde (1,5km) konnte Lea Borst gleich einen Vizetitel erlaufen. Vereinskameradin Anna Purr sicherte sich mit Rang Acht noch einen Urkundenplatz. Die doppelte Distanz mussten die Jugendlichen der U16 zurücklegen. Samuel Möller (M14) und Tom Borst (M14) erkämpften sich jeweils einen tollen fünften Rang in ihren Altersklassen. Über die drei Runden (4,5km) ging es für den U18-Starter Timo Heise. Er belohnte sich am Ende mit einer hervorragenden Bronzemedaille.

1,5 km W13 (U14)

2. (2.) W13 Lea Borst 5:35 min

8. W13 Anna Purr 6:08 min

3,0 km M15 (U16)

5. (8.) M15 Tom Borst 10:33,01 min

5. (12.) M14 Samuel Möller 11:18,0 min

4,5 km U18 (+U20)

3. (7.) U18 Timo Heise 15:33,0 min

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.