Limbacher Triathleten glänzen bei Hessenmeisterschaften

4 Titel und weitere Podiumsplätze bei Duathlon HM

Großenenglis. Ende April war es endlich soweit. Im nordhessischen Großenenglis fanden die Hessischen Duathlonmeisterschaften, d.h. Laufen, Radfahren und nochmal Laufen, statt. Bei 7 Grad Lufttemperatur und viel Wind stellte besonders die dazu auch hügelige Radstrecke eine Herausforderung dar. Doch alle angereisten Limbacher Athleten konnten mit teilweise herausragenden Leistungen überzeugen. Lea (SchC) und Tom Borst (SchB), sowie Frederike Arp (W20) konnten als Hessenmeister ins Ziel einlaufen. Ines Borst (2.W40), Miriam Ruoff (3.JugB) und Moritz Spitz (3.Jun) Medaillenränge erreichen. Auch die A-Jugend Mannschaft (Felix Spitz, Leon Günther, Thimo von Kraewel) durfte sich über den Hessentitel freuen.

 Ergebnisse:

SchülerC (0,5-2,5-0,5km): 1. Lea Borst, 12:19min;    5.Christian Theobald, 13:44min

SchülerB (1-5-0,5km):      1. Tom Borst, 17:43min

Schüler A (2-7-1km):        7. Leni Müller, 33:19min

  1. Bjarne Scheel, 32:58min; 12. Johannes Theobald, 36:34min

JugendB (2-7-1km):         3. Miriam Ruoff, 27:54min ; 6. Neele Müller, 34:11min

  1. Pirmin Scheel, 27:65min

JugendA (2,5-21-2,5km):     6. Felix Spitz, 59:38min; 7. Leon Günther, 1:00:25h;

  1. Thimo   von Kraewel; 1:04:22h 12. Markus Wickner, 1:04:32h; 14. Hagen Arp, 1:10:06h                                  

                                                   Mannschaft (Spitz, Günther, von Kraewel) 1. Platz

Junioren (5-21-2,5km):        3. Moritz Spitz, 1:06:35h

Erwachsene: (5-21-2,5km): 1.DW20 Frederike Arp, 1:17:04h; 2.DW40 Ines Borst, 1:20:55h

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.