Triathlon im Herbstwetter

Bedingt durch Terminverschiebungen fanden auch noch in der zweiten Septemberhälfte Triathlonwettkämpfe statt, die durch den Wetterumschwung besonders anspruchsvoll waren. Beim Moret-Triathlon in Babenhausen betrug die Wassertemperatur des Sees noch etwa 19 Grad. Kühle Temperaturen und der einsetzenden Regen führten zu einem Duathlon für die jüngeren Schüler*innen.

Der B-Schüler Matti Haas nutzte vor allem seine Laufstärke im Duathlon voll aus, sodass er sich den dritten Rang sichern konnte. Die älteren TSG`ler*innen durften auch in das kalte Wasser springen. Sowohl die A-Schülern Jemima Möller und Debütant Thorben Such in der A-Jugend als auch Junior Bjarne Scheel, bei seinem verletzungsbedingt ersten richtigen Triathlon seit langer Zeit, waren mit ihren fünften Plätzen sehr zufrieden. Lea Borst musste diesmal mit Platz Drei in der B-Jugend zufrieden sein, wobei sie von sehr strengen Kampfrichtern in der Wechselzone ausgebremst wurde. Kati Haas folgte auf Rang Sechs. Bei den Juniorinnen verteidigte Leni Müller den zweiten Platz in einer engen Entscheidung auf der Laufstrecke. Ligastarter Jan Lucas Ferschke sammelte auf der ungewohnten Olympischen Distanz wertvolle Erfahrungen, auch wenn ihn die schlechten Bedingungen bei der längeren Renndauer besonders Energie kosteten.

Bei ebenfalls sehr kühlen und nassen Bedingungen startete die Juniorin Leni Müller für das Regionalligateam des MTV Kronberg. Als Schnellste des fünftplatzierten Teams erreichte sie den zwölften Einzelrang und überzeugte dabei vor allem im Wasser und auf dem Rennrad mit Windschattenfreigabe.

Zur Straßenlauf-Hessenmeisterschaft ging es in diesem Jahr nach Bensheim in den Süden Hessens. Bei herbstlichem Wetter konnten sich Klara Strohkendl (W12, 22:43min) und Matti Haas (M12, 19:10min) überraschend die Hessentitel in ihren Jahrgängen sichern. Kati Haas platzierte sich direkt hinter den Medaillenrängen auf Rang Vier der W15.

Moret Olympische Distanz (1,5-40-10km): 15. Gesamt & 2. M20 Jan Lucas Ferschke, 2:25:34h

Moret Juniorinnen (0,5-20-5km): 2. Leni Müller, 1:17:30h

Moret Junioren (0,5-20-5km): 5. Bjarne Scheel, 1:08:55h

Moret Jugend A (0,5-20-5km): Thorben Such, 1:13:37h

Moret Jugend B (0,4-10-2,5km): 3. Lea Borst, 39:55min; 6. Kati Haas, 43:55min

Moret Schülerinnen A (0,4-10-2,5km): 5. Jemima Möller, 42:10min

Moret Schüler B (1-5-0,4km): 3. Matti Haas, 17:36min

Regionalliga Mitte (0,5-20-5km): 12. Leni Müller, 1:10:21h

Bensheim HM 5km: 1. M12 Matti Haas, 19:10min; 1. W12 Klara Strohkendl, 22:42min; 4. W15 Kati Haas, 22:25min

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.