Fünfte Hessenliga Team der SG Limbach/Elz Team STU kurz vor Aufstieg

 

Platz Vier beim dritten Saisonrennen in Bottendorf

 

Der Burgwaldtriathlon in nordhessischen Bottendorf war in diesem Jahr Austragungsort des dritten Rennens der Fünften Hessischen Triathlonliga, sowie der Hessischen Meisterschaften auf der Sprintdistanz. Die Starter des Teams der Startgemeinschaft der TSG Limbach und Triathlon Equipe Elz mussten sogar zwei Rennen bestreiten. Zum Auftakt galt es einen Swim&Run über 250m Schwimmen und 2,5km Laufen als Einzelstart gegen die Uhr zu absolvieren, dessen Zeitabstände dann die Startzeiten des Jagdstartes im Sprint-Triathlon mit 500m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen bestimmten. Der Schwimmeinstieg erfolgte als Besonderheit über einen Steg, sodass spektakuläre Startsprünge der Athleten zu bewundern waren.

Beim Swim&Run überzeugte das Team angeführt vom Junior Felix Spitz als starker Zweitplatzierter, sodass es mit guten Ausgangspositionen in den Triathlon ging. Diesen beendete Spitz ebenfalls als Schnellster des Teams auf Platz 9, Günther Rothmayer folgte auf Platz 19. Patrick Slaby (27), Attila Bardí (37) und Jennifer Steinebach (60) komplettierten das Team, das somit Platz Vier der 16 Teams erreichte und damit vor dem abschließenden Teamsprint in Baunatal auf einem Aufstiegsrang liegt und es nun selbst in der Hand hat in die 4.HTL aufzusteigen.

Die Ligaathleten wurden mit ihren Zeiten beim Sprinttriathlon ebenfalls bei den Hessischen Meisterschaften gewertet. Hier konnten Jennifer Steinebach (AK25, Bronze) und Günther Rothmayer (AK55, Silber) Medaillen ihrer Altersklassen erreichen.

Der A-Jugendliche Jan-Lucas Ferschke startete in der Offenen Wertung auf der Sprintdistanz. Er konnte souverän seine Altersklasse gewinnen und vor allem mit seiner Schwimmstärke überzeugen.

 

Sprint Offene Klasse(0,5-20-5km):

1. Jugend A Jan Lucas Ferschke, 1:07:42h

Sprint HM:      

3. AK25 Jennifer Steinebach, 1:16:55h

2. M55 Günther Rothmayer, 1:05:29h

7. AK20 Simon Krause, 1:02:12h (alle Drei: Triathlon Equipe Elz)

 

Sprint 5.HTL mit den Abständen des Swim&Runs:

9. Felix Spitz, 1:03:46h;

19. Günther Rothmayer,1:07:38h;

27. Patrick Slaby, 1:10:27h;

37. Attila Bardí, 1:14:26h;

60. Jennifer Steinebach, 1:21:55h

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.