Kadersichtung

Nachwuchstriathleten überzeugen bei Kadersichtung

Kadersichtung des HTV und Idsteiner Schwimmmeisterschaften

Darmstadt./Hünstetten. Mitte November stand für einige Limbacher Nachwuchstriathleten nochmal eine besondere Leistungsüberprüfung im Kalender. Nachdem mit einem Intensivtrainingslager in der zweiten Herbstferienwoche nochmal an der Schwimm- und Laufform gearbeitet wurde, waren die Nachwuchsathleten im Alter von 13 bis 15 Jahren bestens gerüstet, um sich mit der Hessischen Konkurrenz zu messen. Wer die Schwimm- und Laufnormen über 400m Schwimmen und 1000m Laufen unterbieten konnte, qualifizierte sich bei der Sichtung für bestimmte Landeskader des Verbandes. Alle Limbacher Nachwuchsathleten konnten ihre persönlichen Schwimmbestzeiten deutlich unterbieten, womit die erfolgreiche Arbeit der Schwimmcoaches Jan und Turadj bewiesen wurde. Auch auf der Tartanbahn mussten sich die Jugendlichen nicht vor der Konkurrenz verstecken. Am Ende des Tages konnte sich Miriam Ruoff über die Aufnahme in den Perspektivkader freuen. Über ihre Platzierungen im Nachwuchscup 2015 sind Miriam Ruoff und Timo Heise im Aufbaukader der jüngeren Athleten vertreten. Die Jugendlichen des Jahrgangs 2000 scheiterten jeweils nur sehr knapp an der Laufnorm und werden nächstes Jahr als Mannschaft wieder sehr gute Ergebnisse erreichen können.

Am Vortag präsentierten sich vor allem unsere jüngeren Nachwuchsathleten bei den Schwimmmeisterschaften der DLRG Ortsgruppe Idsteiner Land. In den Einzel- und Staffelrennen konnten sie zahlreiche Medaillen erringen und hatten dabei wieder sehr viel Spaß zusammen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.